Podcast "Happy Little Souls"

Mariellas Fotostübchen-58

Der Podcast,
der Dir zeigt, wie Du
die schönste Vision Deiner Familie
leben kannst

In diesem Podcast lernst Du, Dir ein leichtes und gelassenes Familienleben zu erschaffen. 

Mit Susanne Dröber, Coach und Mentorin für Mütter, die das Leben mit ihren Kindern bewusst genießen wollen. 

Weshalb solltest du reinhören?

Dein Familienleben ist anstrengend? Du bist oft genervt und gestresst? Du hast das „Hamsterrad-Gefühl“ und denkst, Du bist den Umständen ausgeliefert? In diesem Podcast erfährst Du, wie Du bewusst mit Dir und Deiner Familie leben kannst und damit mehr Leichtigkeit und Gelassenheit in Deinem Familienleben erschaffst. Lebe die schönste Vision Deiner Familie! 

Was Du bekommst

  • meine Inspirationen und mein Wissen rund um ein gelassenes und intuitives Leben mit Kindern
  • Interviews mit Müttern, die bewusst mit ihren Kindern leben und einfach auch mal andere Wege gehen
  • Experteninterviews mit Tools und Lösungen, die Dich und Deine Kinder stärken und unterstützen

Jede Woche erstelle ich eine Folge, die Du Dir kostenlos anhören kannst. Du kannst diesen Podcast bei einem Anbieter Deiner Wahl abonnieren oder auch hier auf der Website hören. 

Abonniere jetzt den Podcast „Happy little souls“ und verpasse keine Folge mehr.

Falls Du den Podcast hier über die Website verfolgen möchtest, melde Dich doch einfach zum Newsletter an. Dann wirst Du über alle kommenden Folgen informiert.


Podcast abonnieren

Aktuelle Folge

016 - Wie Bildung gelingen kann - Die Gründung einer Schule

❇️ Die inspirierende Geschichte einer Frau, die auf die Idee kam, eine Schule zu gründen. 🏫

In dieser Folge gibt es ein Interview mit Barbara Manke-Boesten. Sie ist Gründerin,  Leiterin und Geschäftsführerin der größten Privatschule in Schleswig-Holstein, der Leibniz Privatschule. 👩🏻‍🏫 

🌐 In unserem Gespräch erzählt sie von der Gründung der Schule und den Schwierigkeiten, die es anfangs damit gab und wie sie überwunden werden konnten.

🌐 Die Schule arbeitet seit langem mit verschiedenen Bildungsexperten zusammen und Frau Manke-Boesten berichtet über das daraus entstandene pädagogische Konzept, das an dieser Schule umgesetzt wird. Sie erzählt von den wissenschaftlichen Erkenntnissen, wie Schüler am besten lernen können und wie das im Unterricht integriert werden kann.

🌐 Und sie verrät, was das wirklich Ausschlaggebende für gelingenden Unterricht ist und wo dabei die Herausforderung liegt.

❇️ Ein spannendes Gespräch für alle, die sich für ein funktionierendes Bildungssystem interessieren. 🏫

Alle Folgen

❇️ Die inspirierende Geschichte einer Frau, die auf die Idee kam, eine Schule zu gründen. 🏫

In dieser Folge gibt es ein Interview mit Barbara Manke-Boesten. Sie ist Gründerin,  Leiterin und Geschäftsführerin der größten Privatschule in Schleswig-Holstein, der Leibniz Privatschule. 👩🏻‍🏫

🌐 In unserem Gespräch erzählt sie von der Gründung der Schule und den Schwierigkeiten, die es anfangs damit gab und wie sie überwunden werden konnten.

🌐 Die Schule arbeitet seit langem mit verschiedenen Bildungsexperten zusammen und Frau Manke-Boesten berichtet über das daraus entstandene pädagogische Konzept, das an dieser Schule umgesetzt wird. Sie erzählt von den wissenschaftlichen Erkenntnissen, wie Schüler am besten lernen können und wie das im Unterricht integriert werden kann.

🌐 Und sie verrät, was das wirklich Ausschlaggebende für gelingenden Unterricht ist und wo dabei die Herausforderung liegt.

❇️ Ein spannendes Gespräch für alle, die sich für ein funktionierendes Bildungssystem interessieren. 🏫

In dieser Folge dreht sich alles um das Thema Glück. 🍄🍀

Mit einer kleinen Übung mache ich Dich sofort ein bisschen glücklicher. 🤗

Außerdem erkläre ich die beiden Arten von Glück und gebe Dir die ultimative Glücksformel. Sie heißt WAGES und ist von Jörg-Friedrich Gampper, einem Glücksspezialisten, entwickelt worden. 🍄🍀

Es geht darum, sich selbst die Erlaubnis zum Glücklichsein zu geben, achtsam die Glücksmomente wahrzunehmen und zu genießen und sich auch mal selbst zu feiern. Zum Abschluss erhältst Du noch einen schönen Tipp, um das Glück dauerhaft in Dein Leben zu ziehen. 🍄🍀

Ich wünsche Euch ganz viel Freude und Glücklichsein mit dieser Folge. 🍄🍀

🗣 👥 In dieser Folge spreche ich mit Svenja Peccator zum einen über Gefühle, die uns im Familienleben immer wieder begegenen: Wut, Traurigkeit, Aggression. In der Kindheit haben wir oft gelernt, dass diese Gefühle unerwünscht sind und daher nicht gelebt werden sollten. Dann belasten sie uns aber noch viel mehr und führen dazu, dass wir uns sehr aufregen, wenn unser Kind diese Gefühle auslebt. Wie wir beide in unserem Alltag damit umgehen und welche Strategien es dafür gibt, bespreche ich mit Svenja. 🎙

💫💫 Außerdem reden wir über die Arbeit „Theki“ von Svenja, die damit unterbewusste Programme in uns aufspüren und auflösen kann. Programme, die wir während der Kindheit mitbekommen haben und die jetzt noch wirksam sind und unser Handeln oft bestimmen, auch wenn wir bewusst ganz anders agieren möchten. Hier kann „Theki“ helfen, schnell diese Muster aufzulösen. Wie das geht, erfahrt ihr ebenfalls in dieser Folge. 💫💫

💞 Es ist ein sehr persönliches Gespräch mit vielen Anekdoten und Beispielen aus unserem Alltag geworden und ich wünsche Euch viel Freude damit. 😊😊

Bist Du gerade auf der Suche nach einer Betreuung für Dein Kind? Oder Du hast schon eine gefunden, bist aber unsicher, ob es das richtige für Dein Kind ist? Du bist unsicher, ob die Tagesmutter gesund genug kocht oder die Räumlichkeiten der Kita oder des Kindergartens wirklich schön genug sind? 🧐

In dieser Folge erzähle ich von unseren Erfahrungen bei der Suche nach einer Tagesmutter. Wir haben daraus viel gelernt und dies möchte ich an Euch weitergeben. Denn oft haben wir viele Vorstellungen davon, wie eine perfekte Betreuung für unser Kind sein sollte – und vergessen dabei das wichtigste: Das Herz. 💖

Ich teile mit Euch die Erinnerungen an unsere Tagesmutter, der besten Tagesmutter der Welt. Ihr dürft erfahren, dass die Betreuung ganz anders sein darf, als ihr euch das vorgestellt habt und es einfach großartig ist, genau so wie es ist.

🌟🌟Ich wünsche Euch, dass ihr viele Impulse und Inspirationen, auch die versteckten, aus dieser Folge mitnehmt. 🌟🌟

Die Folge ist der besten Tagesmutter der Welt gewidmet…💞

In dieser Folge spreche ich mit Kirsten Notman über einen Teilbereich der Kinesiologie – dem BrainGym bzw. der Edu-Kinestetik. ✍️ 👀👂 In ihrem Institut „Die Lernchance“ in Hamburg hilft Kirsten u.a. mit diesen einfachen Bewegungsübungen Entspannung, Konzentration, Achtsamkeit und Impulskontrolle bei Kindern und Jugendlichen zu fördern und gleichzeitig die Nervenverbindungen im gesamten Gehirn zu stärken. 🧠

Kirsten berichtet von ihrem ganzheitlichen Kinder- und Jugendcoachingprogramm, mit dem sie Familien hilft, Schwierigkeiten mit dem Thema Schule und Hausaufgaben mit einer neuen Sichtweise zu betrachten und dadurch zu entspannen. Sie erklärt, wie die Übungen aus dem BrainGym den Kindern helfen, in der Schule wieder ihr gesamtes Potenzial einsetzen und nutzen zu können. Blockaden durch Stress und Druck werden erkannt und gelöst. So können Lernerfolge verbessert und das Kind deutlich gestärkt werden. Nicht nur in den Leistungen, sondern auch im Selbstvertrauen. 💪💪💪

Dieses Wissen finde ich unfassbar wertvoll und ich bin sehr froh, dass Kirsten uns in dieser Folge eine anschauliche und begeisterte Einführung zu diesem komplexen Thema gibt. 👂 👣 👁 👀🙏

Hilfreich für alle Mütter, die zu Hause oft Stress mit dem Thema Schule und Hausaufgaben haben. Die Folge ist auch sehr empfehlenswert für alle LehrerInnen 👩‍🏫 👨‍🏫, die ihren Schülern neue Wege zu Lernerfolgen ermöglichen wollen.  

 

⌛️ Vor kurzem habe ich das Hörbuch „Momo“ gehört. Es hat mich tief bewegt, als ich erkannt habe, dass die Vision von Michael Endes Geschichte fast Wirklichkeit ist: Eine Welt, in der alle nur damit beschäftigt sind, Zeit zu sparen, effizienter zu arbeiten, optimierter zu leben. Und auch die Kinder entweder optimiert werden oder weg organisiert werden, damit noch mehr Zeit bleibt, Zeit zu sparen. 🕰

🕰  In dieser Folge gehe ich dem Gedanken nach, wie es früher war, einfach mal Zeit zu verschwenden, einfach mal zu sein. Ohne Medien, ohne Konsum, ohne Hektik, ohne Druck. Denn das ist für mich das positive Gegenteil von dieser gestressten Rennerei.

  Und ich mache drei Vorschläge, wie wir heute mal einfach nichts tun können. Nimm Dir einfach mal die Zeit für diese Folge und die Gedanken, die daraus entstehen. ⌛️

In der aktuellen Folge wird es „spirituell“. 😇 Ich habe meine Heilpraktikerin Petra Dostal zum Gespräch eingeladen. Sie ist eine Frau mit sehr viel inspirierendem Wissen und vor allem auch eine sehr bewusste Mutter. Sie arbeitet in ihrer Praxis mit Kinesiologie, die vielen Menschen durch den Muskeltest bekannt ist. 💪

Wir sprechen darüber, was Kinesiologie ist und was sie kann. Aber wir sprechen auch noch über andere Ressourcen, die Heilung bringen können. Dazu gehören auch Engel und Engelenergien.  👼🏻💫 👼🏻 💫 👼🏻💫 Es ist eine fast mystische Thematik, aus der jede/r für sich mitnehmen darf, was für sie oder ihn passt :-). Ich persönlich glaube, dass das Bild von Engeln Kinder wundervoll unterstützen kann. 👼🏻💫

Und auch Krafttiere können vor allem Kinder ganz fantastisch stärken und daher haben wir auch über dieses Thema noch gesprochen. 🦈 🐊 🐅 🐆 🦓 🦍 🐘

Ganz besonders schön finde ich, dass Petra viel aus dem Nähkästchen ihrer eigenen Familie erzählt hat und es so sehr schön konkret wird, wie Kinder im Alltag mit diesem besonderen Bewusstsein aufwachsen und es anwenden können. ⭐️ 🌟⭐️ 🌟⭐️ 🌟

Charlie Chaplin hielt zu seinem 70. Geburtstag eine großartige Rede. Das Gedicht, das er vortrug, heißt: Als ich mich selbst zu lieben begann … In dieser und der letzten Folge (008) interpretiere ich die Aussagen der einzelnen Strophen des Gedichtes für Mütter. Wie kommen Mütter besser in ihre Selbstliebe? Und warum ist das überhaupt so wichtig? Ich beleuchte ganz konkrete Situationen aus dem Alltag der Mütter und gebe Tipps, wie Du als Mutter besser zu Dir selbst stehen kannst und besser auf Dich selbst achten kannst. Die Themen der heutigen Folge sind
  • „Gesunder Egoismus“
  • Bescheidenheit
  • Bewusstheit
  • Herzensweisheit und 
  • das Leben.

Charlie Chaplin hielt zu seinem 70. Geburtstag eine großartige Rede. Das Gedicht, das er vortrug, heißt: Als ich mich selbst zu lieben begann … 💞 In dieser und der nächsten Folge interpretiere ich die Aussagen der einzelnen Strophen des Gedichtes für Mütter. 💁🏼Wie kommen Mütter besser in ihre Selbstliebe? Und warum ist das überhaupt so wichtig?

Ich beleuchte ganz konkrete Situationen aus dem Alltag der Mütter und gebe Tipps, wie Du als Mutter besser zu Dir selbst stehen kannst und besser auf Dich selbst achten kannst.

Die Themen der heutigen Folge sind

🧡 Selbst-bewusst-sein

🧡 Authentizität

🧡 Respekt

🧡Reife

🧡 Einfachheit.

In dieser Episode habe ich Imke Bandiko im Gespräch. Ein Stunde lang erzählt die 7-fache Mutter über ihr buntes, lautes und emotionales Familienleben. Sie berichtet, wie sie den Alltag organisiert und wie sie dabei noch für sich sorgt. Sie spricht über ihre Geschichte und darüber, warum sie sich bewusst für sieben Kinder entschieden hat und warum das ihre Erfüllung ist. Zusätzlich gibt sie wertvolle Impulse, wie Kinder in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und unterstützt werden können. Ein inspirierendes Gespräch für alle Mütter, die schon mit deutlich weniger Kindern oft herausgefordert sind. Und für Mütter, die darüber nachdenken, mehr als 1, 2 oder 3 Kinder zu bekommen.
In dieser Folge gibt es das erste Interview für Euch. Ich habe meine Freundin Janine Dias eingeladen. Sie ist Paartherapeutin und Expertin für Beziehungen. Sie hat ein fantastisches Modell entwickelt, das sehr eindrücklich erklärt, warum es bei Paaren und insbesondere bei Eltern immer wieder zu den gleichen Konflikten kommt. In der Episode erhaltet ihr daher konkrete Tipps, woran das liegt und wir ihr im Alltag ganz bewusst damit umgehen könnt. Nebenbei erzählt sie auch noch, wie wir unseren Kindern ein positives Selbstbild und einen gesunden Selbstwert mitgeben können und vor allem auch, wie wichtig das Thema Selbstliebe für uns alle ist. Ein wertvolles Gespräch für alle, die ihre Beziehungen besser verstehen wollen.
In dieser Folge des Podcasts „Happy little souls“ geht es um magische Momente in der Vorweihnachtszeit. Wie kannst du die Adventszeit besinnlich und sinnlich mit Deiner Familie und Deinen Kindern gestalten?
Komm mit mir auf eine Inspirationsreise zu Deinem schönsten Weihnachtsfest. Werde Dir ganz entspannt bewusst, wie Du Deine Weihnachtszeit wirklich feiern möchtest. Hinterfrage die großen Themen wie Gefühle, Geschenke  und Verwandtenbesuche. Was ist Dir wirklich wichtig?  So erschaffst Du Dir das Weihnachten, das Du wirklich erleben möchtest.  Viel Spaß mit Deiner Reise zu Deinem Wunschweihnachten. 
Traditionelle Erziehungsmethoden gehen davon aus, dass das Kind ein unfertiges Wesen ist, das wir zu einem fertigen erziehen müssen. Der Ansatz von Jesper Juul, dem dänischen Erziehungsexperten besagt das Gegenteil: Kinder sind von Anfang an kompetent und wir können von Anfang an von ihnen lernen. 2 wichtige Grundprinzipien von Jesper Juul stelle ich in dieser Folge vor: Gleichwürdigkeit und Verantwortung. Deine Aufgabe als Mutter ist es, sie als gleichwürdig anzuerkennen und ihnen mit dem gleichen Respekt zu begegnen, den Du Dir auch für Dich wünschst. Das sollte Deine Grundhaltung gegenüber den Kindern sein, immer … Trotzdem hast du die Verantwortung, du bist der Leuchtturm, der den Weg weist. Aber Du darfst Dein Kind um Lösungsvorschläge bitten bei Konflikten in der Familie. Wie das am besten funktioniert erfährst du in dieser Folge.

Als Mutter sind wir oft sehr fremdgesteuert und komplett im „Außen“ unterwegs. Dabei bleibt dann kaum noch Raum für Intuition. 🙎🏻 Eine gute Intuition erleichtert dir den Alltag mit deinen Kindern, denn du, bzw. dein Unterbewusstsein weiß am besten, was in der jeweiligen Situation oder auch bei den großen Fragen das Richtige ist. Intuition kannst du lernen, trainieren, wie einen Muskel. 💪🏼

In dieser Folge erfährst Du, was Intuition ist, warum sie so wichtig im Mama-Alltag ist und wie du sie am besten trainieren kannst? 🏋🏻‍♀️🏋🏻‍♀️

Diese Episode ist Teil der Nova-Wissensparade. 

Kinder können ganz schön anstrengend sein, oder? Daher versuchen wir gern mit Belohnungen oder Strafen ihr Verhalten zu ändern. Das funktioniert aber nicht, denn wir können nur unser eigenes Verhalten ändern. Was das genau bedeutet und wie Du trotzdem gelassen mit dem Verhalten Deiner Kinder umgehst, das erfährst Du in dieser Folge.
Kinder wünschen sich vor allem eins: glückliche Eltern. Das müssen wir uns, vor allem als Mütter, immer wieder klar machen. Im Prinzip müssen wir einfach nur glücklich sein, dann sind die Kinder glücklich. Denn irgendwie ist es ja klar: Geht es der Mutter gut, geht es den Kindern gut. Welche 3 Grundlagen besonders wichtig sind, damit Du als Mutter glücklich sein kannst, lernst du in dieser Folge. Und natürlich erfährst du auch, wie Du diese Grundlagen am besten schaffst und wie Du so ein leichtes und gelassenes Familienleben erschaffst.

In dieser Nullepisode stelle ich meinen Ansatz eines bewussten Familienlebens vor. Mütter sind oft gestresst und angestrengt, weil sie alles richtig machen wollen mit ihren Kindern. Sie wünschen sich mehr Gelassenheit und Leichtigkeit im Familienleben.

Nach meinem Konzept gibt es nicht die eine richtige Erziehung, es gibt nur viele Möglichkeiten, als Familie gemeinsam einen guten Weg zu gehen, voneinander zu lernen und miteinander zu wachsen. Familienleben ist ein Prozess. Die Grundlage für unser Familienleben sollte ein bewusster Umgang sein, mit uns selbst, mit unserem Partner und vor allem unseren Kindern.

Familie kann soviel Power geben und Magie sein, wenn wir wieder auf unsere Intuition hören und auf die unserer Kinder, den happy little souls. Darum geht es in diesem Podcast.

 

Stimmen zum Podcast

Hallo Susanne ich hab mir den Podcast angehört. Ich finde es sehr interessant und toll gesprochen. Freue mich auf den nächsten. Ist schön zum Reflektieren. Vielen Dank für den Gedanken Anstoß ☺ schönen Abend
Christina
Mama
Klasse, habe gerade Deine erste Folge gehört. Sehr gelungen! Du hast eine sehr angenehme Stimme und die Modulation bei der An- und Abmoderation klingt professionell! Alles dazwischen Gesagte ist verständlich, gut erklärt und ohne gehobenen Zeigefinger, kommt sehr sympathisch rüber. Viel Erfolg und Freude!
Petra
Mama
...hab gleich mal 2 Folgen beim Kochen gehört. Super! Richtig super! Da weiß ich so viele Muttis, denen ich das mal weiterleiten kann und denen der Podcast gut tun und eine kleine Hilfe sein wird ....

so, zu Ende gehört und wirklich begeistert. Das ist ein ganz toller Ansatz, den du da hast. ☘..
Saskia
Mama
Leute, das ist ein toller Podcast: Susanne verdeutlicht sehr schön, dass Kindererziehung und Zeit mit dem Nachwuchs trotz Durststrecken und Frust immer aber voll allem eins ist: Ein kreativer, spannender Prozess, der viel Spaß machen kann. Nicht nur die Kinder entwickeln und verändern sich, sondern auch wir als Erwachsene lernen dazu, erkennen neue Seiten an uns. Langweilig wird es nie beim Erziehen, im Grunde ist es ein gemeinsames Wachsen mit Kindern. Das wurde mir durch Susannes Podcast sehr deutlich. Und Susanne gibt viele kleine Tipps und Tricks für Alltagssituationen. Jede Theorie wird im Anschluss mit einem Beispiel konkret und verständlich „greifbar“ gemacht. Schön finde ich auch Susannes Ansatz, die Kinder nicht nach unseren Vorstellungen zu formen oder zu verbiegen, sondern sie auf eine liebevolle Art ihre Selbständigkeit zu fördern. Freue mich schon auf die nächsten Folgen!
Stefi
Mama
Liebe Susanne, gleich beginnt bei mir das Familienleben, deshalb nur kurz drei Dinge: mein Respekt: happylittlesouls ist sehr professionell gemacht und sieht gut aus. Das Angebot ist umfassend, anspruchsvoll, tief und leicht zugleich. Die Idee ist großartig. Es ist ein riesengroßes Thema und Du widmest Dich ihm mit den genau passenden Formaten. Da ist Konzept, da ist Struktur. meine Begeisterung: Deine Stimme im Podcast ist toll. Deine Art zu erzählen nimmt einen sofort mit. mein Dank: Auch für mich, schrieb ich ja schon, ist Familie das wichtigste. Gleichzeitig ist es für mich täglich die größte Herausforderung, im Hamsterrad nicht verloren zu gehen und das große Glück nicht zu übersehen. Es gibt eine feste Oase im Leben mit meinen Kindern. Jeden Abend bei jedem vorlesen und reden. Es sind dies die Momente größter Erfüllung und Nähe. Viele Aspekte, über die Du sprichst, sind mir vertraut. Aber ich bin noch am Anfang meines Wegs. Deine Worte und Gedanken sind eine Inspiration. Ich habe alle Folgen tatsächlich schon zweimal gehört. Auch Deine Insta-Posts haben mich bewegt. Du sprichst mir aus dem Herzen und in mein Herz hinein. Danke also. Liebe Grüße
Katja
Mama
Ich habe mir ebenso die Podcasts angehört und mir Einige gute Stichpunkte zu meinen aktuellen Themen gemerkt. Ein erfülltes, glückliches Leben ist wohl grundsätzlich eine Sache der Perspektive. Ich selbst habe mich sehr viel mit Erziehung und Familienleben in den Generationen unter mir beschäftigt (du kennst die Problematik gewisser Personen...) Es gibt dort sehr viele negative Erziehungsmethoden die angewandt wurden da die Perspektive nicht annähernd geändert wurde... Man hätte Dich gut in dieser Zeit gebrauchen können!!!!! Wenn man Unterstützung zur Selbstliebe, Selbstbewusstsein, Meinungsfreiheit und Selbständigkeit innerhalb der Familie und des Erwachsenwerden erfahren durfte, dann kann man sich einen glücklichen Menschen nennen! Ich bin dankbar solch eine inspirierende Sandkastenfreundin zu haben!!!! Ich freue mich sehr das unser Kontakt immernoch besteht. Lieben Dank für deine Worte und viel Erfolg beim Glücklich machen vieler Familien!!!! Deine Danny .... Höre uns gerade irgendwann um 1979 auf der Schaukel singen.....
Danny
Mama
Menü schließen