Buchtipps

Hier stelle ich Dir eine Auswahl meiner Buchempfehlungen rund um die Themen bewusste Erziehung, Persönlichkeitsentwicklung, Spirituatität etc. zusammen. Ich habe sie alle selbst gelesen. Es sind wirklich nur Bücher, aus denen ich etwas Wertvolles für mich mitnehmen konnte. 

Viel Spaß beim Stöbern. 

Die Sammlung wird ständig wachsen. Schau doch immer mal wieder rein oder abonniere meinen Newsletter. Der hält Dich auch auf dem Laufenden.

Erziehung

Dein kompetentes Kind: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie

Unbedingt lesen. Jesper Juul findet hier eindringliche Worte, die Beziehung zu unseren Kindern neu zu überdenken und einzusortieren. Es geht um „Gleichwürdigkeit“ und um das Verstehen, dass hinter jedem Verhalten ein Bedürfnis steht.

Nein aus Liebe: Klare Eltern – starke Kinder

Eigentlich kannst du alle Bücher von Jesper Juul lesen. Ich habe viele gelesen ;-). Dieses empfehle ich, weil ich auch das NEIN sagen für sehr wichtig halte und es außerdem schnell und einfach zu lesen ist. 

Nestwärme, die Flügel verleiht: Halt geben und Freiheit schenken – wie wir erziehen, ohne zu erziehen 

Schönes und gut zu lesendes Buch. Beschreibt ausführlich, wie wichtig es ist, sich seiner Glaubenssätze und Prägungen als Mutter oder Vater bewusst zu sein.

Ein Buch für alle Eltern, die sich wünschen, dass ihre Kinder zu starken und glücklichen Persönlichkeiten heranwachsen. 

Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung 

Die ehemalige Supernanny beschreibt den Weg, wie Du zu Deinen Kindern eine gute, wertschätzende und gleichwertige Beziehung aufbauen kannst. Themen: Verantwortung statt Bewertung, Achtsamkeit statt Strafe, Vertrauen statt Kontrolle, Dialog statt Monolog. Mit vielen praktischen Tipps, um diese Werte gemeinsam im Alltag zu leben.

Die 7 Wege zur Effektivität für Familien: Prinzipien für starke Familien.

Tolles Buch. Sehr amerikanisch, simple. Und trotzdem so weise. Stephen Covey, Vater von 9 (!) Kindern, beschreibt Grundlagen für einen starken Familienzusammenhalt. Und ist dabei auch mit eigenen Erfahrungen sehr offen. Wirklich lesenswert und vieles davon einfach anzuwenden. 

Burnout-Kids: Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert

Prof. Dr. Schulte-Markwort fordert vollkommen zurecht in seinem Buch, dass wir Eltern uns mehr auf ein harmonisches Miteinander und Familienleben, als auf Förderung und Forderung unserer Kinder konzentrieren sollten. Anhand echter Fälle aus seiner Praxis beschreibt er die Folgen des Leistungsdrucks sehr deutlich. 

Mama, nicht schreien!: Liebevoll bleiben bei Stress, Wut und starken Gefühlen. – 

Für alle Mamas, die mehr Gelassenheit in ihr Familienleben bringen wollen (deshalb bist Du ja hier, oder? ;-)) 

Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung 

Die ehemalige Supernanny beschreibt den Weg, wie Du zu Deinen Kindern eine gute, wertschätzende und gleichwertige Beziehung aufbauen kannst. Themen: Verantwortung statt Bewertung, Achtsamkeit statt Strafe, Vertrauen statt Kontrolle, Dialog statt Monolog. Mit vielen praktischen Tipps, um diese Werte gemeinsam im Alltag zu leben.

Menü schließen