Buchtipps

Hier stelle ich Dir meine Buchempfehlungen rund um die Themen bewusste Erziehung, Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität zusammen. Ich habe sie alle selbst gelesen, bzw. getestet. Es sind wirklich nur Tipps, aus denen ich etwas Wertvolles für mich mitnehmen konnte. 

Alle Links führen direkt zu Amazon. Du erreichst sie durch Klick auf den Titel oder das Bild. 

Viel Spaß beim Stöbern. 

Die Sammlung wird ständig wachsen. Schau doch immer mal wieder rein oder abonniere meinen Newsletter. Der hält Dich auch auf dem Laufenden.

______

*Die Verlinkungen sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnernetwork. Das heißt, wenn Du über diese Links bestellst, bekomme ich eine kleine Provision dafür, dass ich diese Tipps für Dich hier zusammenstelle. Du zahlst den normalen Preis. 🙂 Danke, dass Du meine Arbeit damit unterstützt. 

Bewusstes Familienleben

Dein kompetentes Kind: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie

Unbedingt lesen. Jesper Juul findet hier eindringliche Worte, die Beziehung zu unseren Kindern neu zu überdenken und einzusortieren. Es geht um „Gleichwürdigkeit“ und um das Verstehen, dass hinter jedem Verhalten ein Bedürfnis steht.

Nein aus Liebe: Klare Eltern – starke Kinder

Eigentlich kannst du alle Bücher von Jesper Juul lesen. Ich habe viele gelesen ;-). Dieses empfehle ich, weil ich auch das NEIN sagen für sehr wichtig halte und es außerdem schnell und einfach zu lesen ist. 

Nestwärme, die Flügel verleiht: Halt geben und Freiheit schenken – wie wir erziehen, ohne zu erziehen 

Schönes und gut zu lesendes Buch. Beschreibt ausführlich, wie wichtig es ist, sich seiner Glaubenssätze und Prägungen als Mutter oder Vater bewusst zu sein.

Ein Buch für alle Eltern, die sich wünschen, dass ihre Kinder zu starken und glücklichen Persönlichkeiten heranwachsen. 

Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung 

Die ehemalige Supernanny beschreibt den Weg, wie Du zu Deinen Kindern eine gute, wertschätzende und gleichwertige Beziehung aufbauen kannst. Themen: Verantwortung statt Bewertung, Achtsamkeit statt Strafe, Vertrauen statt Kontrolle, Dialog statt Monolog. Mit vielen praktischen Tipps, um diese Werte gemeinsam im Alltag zu leben.

Die 7 Wege zur Effektivität für Familien: Prinzipien für starke Familien.

Tolles Buch. Sehr amerikanisch, simple. Und trotzdem so weise. Stephen Covey, Vater von 9 (!) Kindern, beschreibt Grundlagen für einen starken Familienzusammenhalt. Und ist dabei auch mit eigenen Erfahrungen sehr offen. Wirklich lesenswert und vieles davon einfach anzuwenden. 

Burnout-Kids: Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert

Prof. Dr. Schulte-Markwort fordert vollkommen zurecht in seinem Buch, dass wir Eltern uns mehr auf ein harmonisches Miteinander und Familienleben, als auf Förderung und Forderung unserer Kinder konzentrieren sollten. Anhand echter Fälle aus seiner Praxis beschreibt er die Folgen des Leistungsdrucks sehr deutlich. 

Mama, nicht schreien!: Liebevoll bleiben bei Stress, Wut und starken Gefühlen. – 

Für alle Mamas, die mehr Gelassenheit in ihr Familienleben bringen wollen (deshalb bist Du ja hier, oder? ;-)) 

Erziehen ohne Schimpfen

Die Bestseller-Autorin und Begründerin der „Artgerecht“-Erziehung Nicola Schmidt beschreibt in diesem Buch Ansätze, wie wir Mamas auch ohne groß zu Schimpfen durch den Alltag mit unseren Kindern kommen. Denn sind wir mal ehrlich, Schimpfen ist für alle Beteiligten nicht schön und darf gern aus dem Familienleben verschwinden. 

Gesetz der Anziehung / Spiritualität

The Secret

Das Standardwerk zum Gesetz der Anziehung. Ich habe es ehrlich gesagt noch nicht gelesen, aber den Film dafür schon mehrmals gesehen. Bestellungen beim Universum sind damit in der „breiten Masse“ angekommen und das ist gut so. 

The Law of attraction: Das kosmische Gesetz hinter THE SECRET

Ester Hicks channelt eine Persönlichkeit namens Abraham. Auch dieses Buch habe ich noch nicht gelesen, es wurde aber von Kathrin Weishäupl in meinem Podcast erwähnt und empfohlen. Es gibt auch viele Videos auf Youtube von Esther Hicks. Und die sind auf alle Fälle grandios! 

Gespräche mit Gott

Wow, einfach nur wow. Unbedingt lesen. 
Auch dieses Buch ist „gechannelt“. Es ist so voller Weisheit, Güte, Liebe und Humor. Es kann nur direkt aus der Quelle kommen. 
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. 

Gespräche mit Seth . Von der ewigen Gültigkeit der Seele

Mein erstes spirituelles Buch. Ich war 19, als es mir auf französisch in die Hände fiel und ich nicht mehr auf hören konnte zu lesen, obwohl ich nicht mal richtig französisch konnte. Absolut mindblowing. Tiefes Wissen über die Seele, unsere Realität, das Universum, die Multidimensionalität und das Konstrukt von Zeit. Jeder Satz erfordert im Prinzip einen Tag Meditation. Für mich lange Zeit eine Art Bibel.  

Die geistigen Gesetze

Ich liebe, liebe, liebe Kurt Tepperwein. Er ist für mich der weise, gütige, alte Mann, der inneren Frieden nicht nur verstanden hat, sondern auch verkörpert. Es gibt unglaublich viel Material von ihm, überall. Schau Dir Videos auf Youtube an, höre Podcast-Interviews und lies dieses Buch. Wissen und Weisheit in Vollendung. 

e2: Wie Ihre Gedanken die Welt verändern

Super, um einen spielerischen Umgang mit dem Gesetz der Anziehung zu üben. Mit 9 Experimenten näherst Du Dich der Wirklichkeit dieses Gesetzes an. Ich habe ehrlich gesagt, nicht alle gemacht. Und die, die ich gemacht habe, haben auch nicht alle funktioniert. Aber ich empfehle es trotzdem von Herzen, weil die, die funktioniert haben, einfach großartig sind und sehr sehr viel erklären und deutlich machen. Ich war auch mit den anderen bewusst zu ungeduldig. 🙂 Da darf ich nochmal ran. 

Werde übernatürlich 

Joe Dispenza ist sicherlich einer der wichtigsten Forscher zum Bewusstsein und der Kraft unserer Gedanken. Alle Bücher von ihm sind uneingeschränkt empfehlenswert, wenn auch nicht ganz leicht zu lesen. Er verfolgt den wissenschaftlichen Ansatz. Also gut für Menschen, die sowas wie Beweise und eine physische Erklärung für „all das“ brauchen. 

Sei dankbar und werde reich

Dieses Buch habe ich während eines Krankenhausaufenthaltes gelesen. Um nicht zu sagen verschlungen. Es ist schön amerikanisch, unterhaltsam und trotzdem so berührend und in der Botschaft so logisch. Ein wirklich praktischer Ratgeber, den man auch richtig einsetzen kann für eine persönliche 30-Tage-Challenge. 

Erfolgsmindset für Erwachsene

Denke nach und werde reich

Der Klassiker aus den 20er Jahres des letzten Jahrhunderts. Auf Basis vieler Interviews mit den damals reichsten Menschen der Welt schrieb Napoleon Hill die Grundlagen, wie man reich wird, auf. Fast alle weiteren „Money-Mindset“ und „Erfolgsbücher“ basieren auf diesem Grundlagenbuch. Unbedingte Leseempfehlung, wenn Du aus Deinem Leben etwas machen willst! 

 

Grenzenlose Energie – Das Powerprinzip

Von meinem Lieblings-NLP-Trainer Stephan Landsiedel kommt diese Buchempfehlung. 

Tony Robbins ist wahrscheinlich der erfolgreichste Erfolgstrainer der Gegenwart, dieses Buch ist sein Standardwerk. Ganz viel NLP- Grundlagen werden hier auf typisch amerikanische, mitreißende Weise dargestellt. Super Einstieg in die NLP-Welt und das große Denken von Tony Robbins. 

So denken Millionäre

Eindringliche Empfehlung einer meiner Mentorinnen. Hab es selbst noch nicht gelesen, aber es steht ganz oben auf der Liste. 🙂

Die Macht ihres Unterbewusstseins

Ein Riesenerfolg und absoluter Klassiker aus den 70er Jahren. Beschreibt, wie man mit Gebeten und positivem Denken sich das Leben erschaffen kann, das man sich wirklich wünscht. Ich finde es berührend und praxistauglich. Und es ist verrückt, dass es dieses Wissen schon so lange gibt und noch immer nicht gelehrt wird. 

Geldmindset für Kinder und Jugendliche

Ein Hund namens Money

Absolutes Grundlagenbuch für Kinder ab, na, ich würde mal sagen, so ca. 10 Jahren. 
Hier wird klar, was Geld eigentlich ist und  warum es super ist, Geld zu haben.

Die Kinder verstehen, wie schon in jungen Jahren mit einem Kontenmodell gearbeitet werden kann und wie sie sich selbst Geld verdienen und dann vermehren können. 

Das sollte meiner Meinung nach Standardlektüre in den Schulen werden.

Florian wird Unternehmer

Von meinem Lieblings-NLP-Trainer Stephan Landsiedel kommt dieses geniale Buch. Es beschreibt kindgerecht, wie ein Unternehmen entsteht von der Idee, über Vertrieb, Marketing, Kooperationen, Konkurrenz usw. 

Auch für Erwachsene ist es eine gelungene Einführung in das Unternehmertum und sehr unterhaltsam zu lesen. 

Rich Dad, poor Dad

Vermutlich eines der wichtigsten Bücher zum Thema Geldmindset überhaupt. Der Autor erzählt, warum er mit 2 Vätern, die sehr unterschiedliche Auffassungen von Geld, Geld verdienen und Geld vermehren hatten, aufgewachsen ist und was er (und sein bester Freund) daraus gelernt haben. Die Lektionen des „reichen Vaters“ sind elementar. Unbedingt lesen (lassen!)

Cashflow – Das Spiel

Mit diesem Spiel lernt ihr als Familie zu verstehen, wie wir uns aus dem berühmten „Hamsterrad“ befreien können und wie das mit der finanziellen Freiheit wirklich gelingen kann. Auch wenn es nur eine „Simulation“ ist, ist der Lerneffekt gewaltig, vor allem, wenn der Teameffekt klar wird. Die Investition zahlt sich auf jeden Fall aus! 

Unbedingte Empfehlung für Kinder ab ca. 10 Jahren (auch wenn unsere mit 8 und 9 Jahren auch schon mal als Partner mitspielen).

Großartige Kinderbücher

Der Ickabog

Wahrscheinlich das beste Kinderbuch zum Thema Gewaltherrschaft. Es geht um Lügen, Angst und Elend, aber auch Heldentum, Freundschaft und Mut.

Das Ende ist absolut verblüffend und einfach wunderbar. 
Gerade in diesen Zeit unbedingte Empfehlung. Aber auch grausam, die Kinder sollten schon etwas älter sein. 

Ronja Räubertochter

Mein Lieblingsbuch schon seit ich klein war. Ich liebe diese zarte Freundschaft zwischen Ronja und Birk und die Wildheit des Waldes. 
Die Darstellung der Räuber mit ihren großen Herzen rührt mich immer wieder zu Tränen. 
Einfach wundervoll. 

Momo

Ein Klassiker, der unbedingt von allen gelesen werden muss. 

Die Welt der grauen Herren ist längst Realität geworden und es tut wirklich gut, nach der Lektüre (bzw. wir haben es auf einer langen Autofahrt alle zusammen als Hörbuch gehört) innezuhalten und sich zu Fragen, wo die eigene Zeit so bleibt. Und wann Du Dir das letzte Mal Zeit fürs Nichtstun genommen hast. 

Die unendliche Geschichte

Der andere Klassiker von Michael Ende. 

Was soll ich dazu sagen. Ergreifend schön. Und so tief. 

Und nach wie vor total aktuell. 

Absolute Empfehlung, auch das haben wir als Hörbuch gehört. 

Sara und die Eule

In diesem Buch wird in einer schönen Geschichte erzählt, wie das Gesetz der Anziehung auf der Welt wirkt. 
Sara trifft Salomon, die Eule, und ihr Leben verändert sich auf magische Weise zum positiven. 
Durch Gespräche mit Salomon wird ihr klar, wieviel Einfluß sie selbst auf ihre Wirklichkeit hat. 
Unbedingt lesen. 

Der Grüffelo

Ein absoluter Klassiker bei meinen Jungs. Können sie auswendig. Es gibt keine bessere Geschichte die zeigt, dass man auch als „kleines Wesen“ sehr großes bewirken kann. Und dass es nur auf die Perspektive ankommt. Einfach großartig. 


Das Mitmachbuch

Ein wunderschön gemachtes Kinderbuch, das uns sooooo viel Spaß bereitet hat. 

Bestes Bilderbuch ever, besonders für die Kleinen. 

Frühlings-Wimmelbuch

Ich weiß wirklich nicht, wieviele Stunden wir mit den drei Kindern und den Wimmelbüchern von  Rotraud Susanne Berner verbracht haben. Und immer wieder neue Geschichten entdeckt haben. Und nochmal den Fuchs, den Papagei und den Pinguin gesucht und gefunden haben. 

Sie sind unglaublich liebevoll gemacht und zumindest die Jahreszeiten-Bücher bauen aufeinander auf, so dass Du die Geschichten der Personen über längere Zeit verfolgen kannst. Genial!!! Einfach genial!! 

Hilfreiche Typenlehren

Die Lebenszahl als Lebensweg

Im Numerologie Workshop hat uns die Expertin für Numerologie dieses Buch empfohlen. Es geht nur um die eigene Lebenszahl, geht hier aber sehr in die Tiefe. Die Lebenszahl enthüllt den verborgenen Sinn hinter den »Zufällen« des Lebens, lässt uns ureigene Begabungen entdecken, hilft bei der Verbesserung von Gesundheit, zwischenmenschlichen Beziehungen und dem Erreichen beruflicher Ziele.

Archetypen der Seele

Dieses Buch begleitet mich schon viele Jahre. Meine Mutter hat mich mit der „Matrix“ bekannt gemacht und wir sprechen oft über die vielen Dimensionen, die in diesen gechannelten Typenbeschreibungen enthalten sind. Da steckt sehr viel Wissen und Weisheit über die Seelenstruktur als solche drin. Braucht aber Aufmerksamkeit und Zeit, um es zu erfassen. 

Das Enneagramm: Die 9 Gesichter der Seele

Dies ist wohl das Standardwerk zur Weisheit des Enneagramms. Diese Typenlehre ist oberflächlich einfach (9 Typen), in der Tiefe wird es komplex und sehr bereichernd. Auch hier darf man Zeit und den Willen zur Selbsterkenntnis mitbringen, wenn man es wirklich verstehen und durchdringen will. Das habe ich auch noch nicht ganz geschafft, lese aber immer mal wieder rein. 

Spannend ist es allemal.

Astrologie für den Alltag

Dieses Buch habe ich meiner Tochter geschenkt, die sich für Astrologie interessiert und die Menschen gern mit ihren Sternzeichen konfrontiert :-). 
Sie findet es sehr hilfreich und arbeitet richtig damit. Richtig angewendet ist Astrologie und die Horoskope ein unheimlich mächtiges Tool zum Verständnis der eigenen Persönlichkeit und der Menschen um uns herum. 

Hochsensibilität

Sind Sie hochsensibel?

Das Standardwerk zur Hochsensibilität der US-amerikanischen Psychotherapeutin Dr. Elain N. Aron. Sie hat dieses Persönlichkeitsmerkmal als Erste beschrieben. Im Buch geht sie auf die Besonderheiten ein und gibt Ratschläge für den Umgang im Alltag damit. 

Hochsensibel

Mein Lieblingsbuch zu dem Thema. Eliane ist eine der Expertinnen in Deutschland zu diesem Thema, betreut seit Jahren eine sehr große Community auf Facebook rund die Hochsensibilität und bildet auch Coaches dafür aus. Sie weiß, wovon sie spricht und erklärt es alltagstauglich und sehr verständlich. 

Hochsensible Mütter

Eines der wenigen Bücher für diese Zielgruppe und das erste, was ich dazu gelesen habe. Die Autorin geht sehr gut auf die besonderen Herausforderungen für Mütter ein und gibt alltagstaugliche Tipps, wie Hochsensible den Familienalltag gut gestalten können. 

Hochsensibel durch den Tag

Ein wirklich praxisnaher Ratgeber, vollgepackt mit Tipps und Tricks, wie Hochsensible gut und gelassen durch den Alltag kommen. Von der allgemeinen Tagesgestaltung über Jobsituationen, Freundschaften und Arztbesuchen bis zu Partnerschaftsthemen wird hier alles im Detail besprochen. Sehr wertvoll.